Die Feste Rosenberg von der hinteren Seite mit dem inneren Wallgraben im Vordergrund Luftaufnahme von der Festung Rosenberg von ihrer Nordseite mit der Stadt Kronach im Hintergrund Der Weg hinauf zur Festung Rosenberg mit dem großen Eingangstor und dem Wappen mit 2 Löwen darüber Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die rekonstruierte Heunischenburg, eine Steinwallanlage aus der Bronzezeit, mit einem hölzernen Wehrgang Drei steinerne Kroniche Housnküh sitzen auf der der Stadtmauer und erinnern an die Kronacher Stadtgeschichte Acht Kronacher Frauen in historischen Kleidern stehen auf dem Marienplatz und diskutieren lautstark Die Kronacher Viertelmeister stoßen in historischer Tracht gemeinsam mit Bierkrügen an Der Kronacher Hexenturm und ein Stück des Wehrgangs an der Stadtmauer Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Der Frauenbrunnen, vom Kronacher Bildhauer Heinrich Schreiber geschaffen als Homage an die tapferen Kronacher Frauen Die katholische Stadtpfarrkirche von Kronach mit dem beeindruckenden Johannes-Portal Kronach im Frankenwald - Lucas-Cranach-Weg mit mobilen Audioguide (Barbara Herbst) Das historische Stadtspektakel in der Oberen Stadt
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Freizeit- & Ausflugstipps

Bier- und Burgenstraße

Kulmbacher Bierwoche. Bildrechte: Kulmbacher Brauerei

Burgen, Schlösser und Bierspezialitäten Thüringer und Bayerischer Braumeister

Die Bier- und Burgenstraße bietet reizvolle Natur, lebendige Geschichte und herzliche Gastlichkeit entlang der B 85 vom Kyffhäuser Gebirge in Thüringen über Kronach bis in den Bayerischen Wald.

» Detailansicht


Crana Historica

Crana Historica - Vor der Schlacht

Crana Historica - Das Festival der Geschichte kommt wieder im Jahr 2018

Crana Historica - Das Festival der Geschichte kommt im Jahr 2018 wieder in die Lucas-Cranach-Stadt. Der Historische Verein Kronach e.V. präsentiert eine historische Zeitreise durch die letzten Jahrhunderte mit großem Feldlager, Historischem Markt, Gauklern, Musikanten und Waffenschau.

» Detailansicht


Wallfahrtskirche Glosberg

Blick ins Dorf

Wallfahrtskirche Glosberg

Der Wallfahrtsort Glosberg liegt im westlichen Frankenwald, nördlich von Kronach, am Fuße des 540 m hohen Rauscherberges. Der Ursprung der Wallfahrt ist in Dunkel gehüllt. Erstmals im Jahre 1530 verweist eine Stiftungsrechnung auf den Beginn der Wallfahrt nach Glosberg. Bereits zehn Jahre früher wird von einer „ecclesia“ gesprochen.

» Detailansicht


» zurück