Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel – Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Reformationsjahr 2017: Tagesfahrt nach Coburg

Zusammen mit dem Freundeskreis ev. Akademie Tutzing e.V. lädt der Lucas-Cranach-Arbeitskreis am Samstag, 17. Juni 2017 zu einer Tagesfahrt nach Coburg ein. Auf dem Programm steht im Reformationsjahr selbstverständlich ein Besuch der Landesausstellung „Ritter, Bauern, Lutheraner“, mit der das Haus der Bayerischen Geschichte auf der Veste Coburg ein Panorama der Reformationsepoche aufspannt und den Fokus dabei ganz besonders auf die Um- und Aufbrüche der Epoche richtet, mit all ihren sozialen, wirtschaftlichen und künstlerischen Ausprägungen. Die Veste selbst bildet dabei als ehemalige Landesfestung Kursachsens einen wesentlichen Bestandteil der Ausstellung, nicht zuletzt deshalb weil Martin Luther unter ihrem Schutz das Geschehen auf dem Augsburger Reichstag beobachtete. Abgerundet wird das Tagesprogramm am Nachmittag mit einer Führung durch die Stadt Coburg, bei der ebenfalls ein besonderes Augenmerk auf das Thema „Martin Luther“ gelegt wird. Dietmar Lang, Vorsitzender des Lucas-Cranach-Arbeitskreises, ist natürlich bei der Fahrt auch dabei und freut sich schon jetzt auf viele weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Fahrt findet übrigens mit der Bahn statt, wobei für den Transport von und zur Veste gesorgt ist.

24.04.2017 (KL)

» zurück zur Übersicht