Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel  Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Gelungene Gehwegsanierung entlang der B85

Der Gehweg entlang der B85 im Bereich der Ortseinfahrt Kronach wurde komplett saniert.

Eine Arbeitsgemeinschaft bestehend aus Müller Bauservice, Wagner Bau und dem städtischen Bauhof-Team hat den Gehweg an der B85 entlang des Schützenplatzes wieder auf Vordermann gebracht und den Anschluss zur Wilhelmshöhe hergestellt. Der südliche Abschnitt des Gehwegs entlang des Festplatzes hat auf einer Länge von ca. 120 Metern eine Asphaltdeckensanierung und Ausbesserungsmaßnahmen an den Randbereichen erfahren. Der nördliche Teil (ca. 100 Meter) war sogar so schadhaft, dass ein Vollausbau erforderlich war. Insgesamt wurden zur Sanierung des gesamten Gehwegs 75 Tonnen Asphalt verbaut.

 

Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein, Bauhofleiter Marco Deuerling und stellvertretender Werkleiter Jochen Löffler (von links) freuten sich bei der Begutachtung des gelungenen Werks darüber, dass die Baumaßnahme rechtzeitig vor dem Beginn des Freischießens abgeschlossen werden konnte und die Festbesucher, die aus nördlicher Richtung zum Festplatz strömen, jetzt wieder sicheren Fußes dorthin und wieder zurück gelangen können. Der Dank des Stadtoberhauptes gilt in diesem Zusammenhang auch den Anwohnern und hier speziell dem Autohaus Vetter und der Kronacher Schützengesellschaft für die Unterstützung, die es zusammen mit den Überstunden, die vom Bauhof eingelegt wurden, erst ermöglicht hat, die Arbeiten nach nur 14-tägiger Bauzeit erfolgreich zu beenden.

09.08.2018 (OM)

» zurück zur Übersicht