Die Festung Rosenberg in Kronach - Luftbild, 2005 - Foto: ©Klaus Leidorf Bayern Ausstellung 2012: Festungen, Frankens Bollwerke - Foto: Achim Bühler Bayern Ausstellung 2012: Festungen, Frankens Bollwerke - Foto: Achim Bühler Bayern Ausstellung 2012: Festungen, Frankens Bollwerke - Foto: Achim Bühler Bayern Ausstellung 2012: Festungen, Frankens Bollwerke - Foto: Achim Bühler Bayern Ausstellung 2012: Festungen, Frankens Bollwerke - Foto: Achim Bühler Bayern Ausstellung 2012: Festungen, Frankens Bollwerke - Foto: Achim Bühler Bayern Ausstellung 2012: Festungen, Frankens Bollwerke - Foto: Achim Bühler
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Festungen – Frankens Bollwerke

Festungen sind ein wichtiger Bestandteil des fränkischen Kultur- und Landschaftsbildes. Auch wenn die imposanten Anlagen heute ihre eigentlichen Funktionen eingebüßt haben, sind sie aufgrund ihrer baulichen Besonderheit und ihrer Geschichte interessante und entdeckungsreiche Baudenkmäler.

Alle, die sich für die Geschichte der fränkischen Festungen interessieren, sind herzlich zu einem Besuch der Ausstellung eingeladen. Die Ausstellung ist konzipiert für die ganze Familie. An zahlreichen interaktiven Stationen gibt es für Kinder und Jugendliche viel zu entdecken.

Tipp:

Vor oder nach dem Ausstellungsbesuch lassen sich die fränkischen Festungen vor Ort im Rahmen einer Führung durch die Festung Rosenberg erkunden.

Festungsführungen im Zeitraum der Ausstellung:
Di. bis So., 11.00 Uhr/12.30 Uhr/14.00Uhr/16.00 Uhr