Floßfahrt auf der wilden Rodach im Landkreis Kronach - ein Spass und Erlebnis für die ganze Familie Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Blick über die belebten Schwimmbecken des Erlebnisbades Crana Mare mit der Festung Rosenberg im Hintergrund Nachtaufnahme des Kronacher Rathauses bei Kronach leuchtet mit einem kugelförmigen Lichtzelt und feiernden Menschen Blick auf die Stadt und Festung vom Landesgartenschau-Park aus, mit Sandstein-Skulpturen im Vordergrund Kronach leuchtet mit Stadtpfarrkirche und Pfarrzentrum auf dem Melchior-Otto-Platz in der Oberen Stadt (Reinhard Feldrapp) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Kronach leuchtet - Bildrechte: Klaus Metzler - Kronach Creativ Kronach leuchtet - Bildrechte: Sven Jakob Kronach leuchtet - Bildrechte: Klaus Metzler - Kronach Creativ Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Das historische Stadtspektakel in der Oberen Stadt Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Flößermuseum Neuses

Dorfmuseum Neuses - Technik aus vergangenen Zeiten Dorfmuseum Neuses - Alte Schätze

Das Dorfmuseum präsentiert die Geschichte der Flößer und Technik aus alter Zeit

Das Museum in Neuses ist interessant für den ganzen Landkreis. Außer den Exponaten unserer Vorfahren sprechen wir auch viele Berufe an, z. B. aus dem Bereich Metall und Elektrik – was vor allem für Schulklassen sehr interessant ist.

Begeben Sie sich auf Ahnensuche, jede Familie die etwas mit der Flößerei zu tun hatte findet sich in unserem Museum – denn nur hier gibt es die komplette Buchhaltung der Floßkasse von 1837 mit allen Einnahmen und Ausgaben sowie allen Floßpassagen-Erlebnissen und vielen weiteren interessanten Informationen.

Als kleine Stärkung bieten wir Ihnen kostenlose Getränke an – bis zu 10 Personen finden bei uns Platz. Lassen Sie sich fallen und entspannen Sie sich bei einem unserer Bücher und versetzen Sie sich in längst vergangene Zeiten…

Öffnungszeiten:

März – November

Sonntag mit gerader Datumszahl: 14:00 – 18:00 Uhr

Freitag mit ungerader Datumszahl: 18:00 – 20:00 Uhr

Kontaktinformationen:

Dorfmuseum Neuses
Rodachstraße
96317 Kronach - Neuses

09261 95845 oder 4156

» zurück