Jugendparlament

Jungbürgerversammlung, Einladung zur Jungbürgerversammlung
am 08.12.2021 um 17.00 Uhr

am Mittwoch, den 08.12.2021 hast Du um 17.00 Uhr die Chance, Dich bei einer Bürgerversammlung mit uns, dem Jugendparlament, über Deine Anliegen und Fragen auszutauschen. Der Hauptpunkt, über den wir reden werden, sind die Freizeitaktivitäten in Kronach. Danach kannst du vorschlagen, was in der Stadt Kronach noch verändert, verbessert oder attraktiver gestaltet werden sollte.
 

Dies wird jedoch durch die aktuell sehr hohe Inzidenz über Skype stattfinden. Mit dem folgenden Link kannst Du der Versammlung beitreten:
https://join.skype.com/HA25JQJ0OUsZ

Bring Deine Stimme mit ein, um etwas in der Stadt bewegen zu können.

Falls Du noch Fragen hast, ruf uns unter 09261 – 97 231 an, oder schreibe eine E-Mail an jugendparlament@stadt-kronach.de



Was ist ein Jugendparlament?
Ein Jugendparlament stellt eine konkrete Umsetzung von Jugendpartizipation dar. Dieses orientiert sich am Vorbild von Stadt- bzw. Gemeinderäten und bietet Jugendlichen die Chance, die Interessen der Jugend in der Stadt Kronach zu vertreten und den Stadtrat und die Stadtverwaltung bei Angelegenheiten, die Jugendliche betreffen, zu unterstützen.
Das Jugendparlament besteht aus 9 gewählten Jugendlichen und sind am Wahltag zwischen 14 und 18 Jahren alt. Die Amtsperiode beträgt 2 Jahre

Was macht das Jugendparlament?
Im Jugendparlament nehmen Vertreter Interessen für Kinder und Jugendliche gegenüber der Stadt Kronach wahr. Dabei werden Fragen bspw. zur Schulausstattung, zu Radwegen oder Freizeitanlagen ebenso behandelt wie auch Probleme des Umweltschutzes. Mögliche Lösungsvorschläge werden in Form von Anträgen den Stadtratsmitgliedern vorgelegt. Somit erhalten Kinder und Jugendliche einen Einblick in die Politik der Erwachsenen.

Zu den Aufgaben gehören u.a.:
•    Teilnahme an regelmäßigen Sitzungen des Jugendparlaments mit den Tagesordnungspunkten, welche die Mitglieder selbst festlegen
•    Unterstützung des Stadtrates, seine Ausschüsse und die Stadtverwaltung bei Fragen, die die jugendliche Bevölkerung in Kronach betreffen und die in den Wirkungskreis der Stadt Kronach fallen.
•    Entscheidungsempfehlungen an den Stadtrat bei Entscheidungen, welche die Jugend betreffen
•    Stellen von Anträgen zu wichtigen Themen an den Stadtrat und Erste Bürgermeisterin
•    Durchführen eigener Projekte/Aktionen
•    Öffentlichkeitsarbeit mit Internet und Social-Media etc.
•    Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, Vereinen und Behörden etc.

Jugendparlament_Flyer,