Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel  Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Aktuelles

45.000 Euro Förderung für das digitale Klassenzimmer

Kronachs Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein hat gute Kunde aus Bayreuth erhalten: Die Regierung von Oberfranken hat ihm mitgeteilt, dass die Stadt Kronach aus dem Förderprogramm „Digitalbudget für das digitale Klassenzimmer“ Fördermittel in Höhe von rund 45.000 Euro erhält. Die Zuwendung ist zweckgebunden für die Verbesserung der IT-Ausstattung der Lucas-Cranach-Grundschule und insbesondere für die Anschaffung von IT-Hardware...

» weiterlesen


Gemeinschaftsprojekt bei Kronacher Weihnacht

Die „Kronacher Weihnacht“ der Weihnachtsmarkt findet auf dem Marienplatz statt und hat an allen vier Adventswochenenden geöffnet. Auch der Arbeitskreis „Die Obere Stadt – einfach schön!“ ist mit dabei und bespielt gemeinsam mit dem Veranstalter der Kronacher Weihnacht, Kronach.er.leben, eine der Verkaufshütten. Die Besonderheit dieses Projektes ist der Gemeinschaftscharakter. Nur weil alle Beteiligten zusammenhelfen, konnte es realisiert...

» weiterlesen


Gemeindeverbindungsstraße zwischen Friesen und Marktrodach wird saniert

Voraussichtlich vier Wochen lang, von Montag, 19. November, bis einschließlich Freitag, 14. Dezember, ist die Gemeindeverbindungsstraße von Friesen nach Marktrodach für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Grund sind umfangreiche Straßensanierungsmaßnahmen im Bereich des zum Kronacher Stadtgebiet gehörenden Teilabschnitts der Straße.   Für rund 300.000 Euro wird der komplette Streckenabschnitt neu asphaltiert und auch die...

» weiterlesen


Landschaft, die schmeckt!

Die Landschaft des Frankenwaldes wurde von den besonderen natürlichen Gegebenheiten der Region (Geologie, Klima…), aber auch durch die kleinbäuerliche land- und forstwirtschaftliche Nutzung geprägt. Es entstand über die Jahrhunderte hinweg eine besondere Kulturlandschaft, die in ihrer Ausprägung schützenswert ist. Durch unterschiedliche Nutzungsformen und Landschaftspflegemaßnahmen wird diese besondere Kulturlandschaft heute gepflegt und...

» weiterlesen


Mikrozensus 2018 im Januar gestartet

Auch im Jahr 2018 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Das dafür verantwortliche Landesamt für Statistik hat die Kommunen gebeten, die Bürgerinnen und Bürger mittels der beigefügten Pressemitteilung über das Prozedere der Datenerhebung zu unterrichten, was die Stadt Kronach hiermit natürlich gerne tut: 

» weiterlesen


Landkreis Kronach bietet kostenlose Klimaschutz-Beratung

Zahlreiche Stromversorger haben in diesem Jahr bereits ihre Preise erhöht. Darauf kann man unterschiedlich reagieren. Die einen zucken mit den Schultern, die anderen meckern über die Kosten der Energiewende. Man kann aber auch selbst etwas unternehmen, um seine Energiekosten in den Griff zu bekommen, meint Energieberater Jürgen Ramming von der Energieagentur Oberfranken aus Kulmbach. Ramming berät Privathaushalte im Auftrag des Landkreises Kronach seit Jahren kostenlos....

» weiterlesen