Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel  Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Zum Ferienjob in die Partnerstadt

In Kronachs französischer Partnerstadt Hennebont werden im Sommer dieses Jahres drei Ferienjobs für Jugendliche aus der Stadt Kronach angeboten. Der dortige Bürgermeister André Hartereau hat dazu die folgenden Bereiche benannt:

- Im Bereich Kinder- und Jugendarbeit können verschiedene Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche angeleitet und begleitet werden.
- Im Kulturzentrum gibt es neben Bücherei und Mediathek noch eine Artothek, die verschiedene Kunstwerke an Privathaushalte verleiht. Am Empfang wird dafür Unterstützung benötigt.
- Bei der Grünpflege der berühmten Garten- und Parkanlagen ist eine Mitarbeit erwünscht.
- Die Besucherzentren im Maritimen Zentrum oder im Nationalgestüt würden sich über internationale Unterstützung freuen.

 

Die Jugendlichen sollten über ausreichend Französischkenntnisse verfügen, um diese Tätigkeiten ausüben zu können. Für die Unterkunft wird durch das jeweilige Partnerschaftskomitee gesorgt. Zur Deckung der Lebenshaltungs- und Reisekosten wird eine finanzielle Unterstützung gezahlt.

Interessierte Jugendliche im Alter von 16 – 27 Jahren können sich für diese Ferienjobs in der Partnerstadt bewerben bei der Stadt Kronach, Sachgebiet Familien und Soziales, Marktplatz 5, 96317 Kronach.
Weitere Auskünfte erteilt Hubert Zapf, der unter der Telefonnummer 09261/97-204 zu erreichen ist. Bewerbungsschluss ist am 28. Februar 2019.

24.01.2019 (OM)

» zurück zur Übersicht