Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel  Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Zuschüsse für Festungssanierung und Festspielbetrieb

Gleich doppelt durfte sich die Stadt Kronach in der vergangenen Woche über Post aus dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst freuen:

 

Staatsminister Bernd Sibler, MdL, teilte mit, dass zum einen die Instandsetzung der Festung Rosenberg im Mehrjahresprogramm 2016 bis 2018 vom Staatsministerium mit 940.000 Euro bezuschusst wird. Im besagten Förderzeitraum wurden insbesondere wichtige Weichenstellungen für den Betrieb des Festungshotels sowie für den Ausbau von Veranstaltungs- und Museumsräumlichkeiten auf der Festung Rosenberg vorgenommen.

Und zum anderen wird der Betrieb der Rosenberg Festspiele im Jahr 2020 mit 40.000 Euro gefördert, soweit die förderrechtlichen Voraussetzungen vorliegen. Obwohl die Festspiele in diesem Jahr coronabedingt leider ausfallen mussten, sind dem städtischen Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb gleichwohl Kosten u.a. für die Rückabwicklung der ausgefallenen Saison entstanden, die durch den Zuschuss zumindest etwas abgemildert werden können.

 

„Für diese großzügige Unterstützung bin ich sehr dankbar“, teilte Bürgermeisterin Angela Hofmann Staatsminister Sibler in einem Schreiben mit, der „immer ein offenes Ohr für die Kronacher Anliegen habe und sich für die Unterstützung städtischer Projekte stark mache, die ohne staatliche Hilfe nicht zu realisieren wären“, so die Bürgermeisterin weiter.

14.09.2020 (OM)

» zurück zur Übersicht