Friesener Ortsdurchfahrt ab Montag halbseitig gesperrt

Im Zuge des Friesener Dorferneuerungsprojekts finden bereits seit geraumer Zeit Tiefbauarbeiten im unteren Dorf statt. Diese werden nun auf den Bereich um den Straßenzug „Zur Pfalz“ und die Brücke über die Kronach ausgeweitet. Die Folge ist eine halbseitige Sperrung der Friesener Ortsdurchfahrt mit einer Ampelregelung.

Rettungsdienste, der Busverkehr sowie der Anliegerverkehr und die Durchfahrt für Gewerbetreibende sind gewährleistet. Der übergeordnete Verkehr wird weiträumig über Kronach umgeleitet. Die Verkehrsteilnehmer werden dringend gebeten, von der Umfahrungsstrecke Gebrauch zu machen, um lange Staus an der Ampelanlage in der Friesener Ortsmitte zu vermeiden. Die geänderte Verkehrsführung gilt ab Montag, 16. August.

Baustelle,