Jahresrückblick 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

nachdem die Bürgerversammlungen in den Stadtteilen abgesagt werden mussten und damit eine wichtige Informationsmöglichkeit weggefallen ist, hat sich die Stadt Kronach dazu entschlossen, im Rahmen eines bebilderten Jahresrückblicks die zahlreichen Neuerungen in Kronach und den Stadtteilen vorzustellen. Der Jahresbericht ist diesem Artikel als Anlage beigefügt.

Unter der Überschrift „Kronach.aktuell - sozial – bürgerfreundlich – modern“ werden die verschiedenen Investitionen und Maßnahmen dargestellt, die im vergangenen Jahr vom Stadtrat entschieden und heuer umgesetzt worden sind. Beispielhaft werden Projekte aus den Bereichen Wohnungsbau, Straßenbau, Wasserversorgung, Infrastruktur und Denkmalschutz erläutert. Weiterhin wird anhand einiger Beispiele zu Investitionen in Schulen und Kindergärten, zur Ausrüstung der Feuerwehren und zum Kulturangebot informiert.

Die Stadt Kronach als moderner öffentlicher Dienstleister fühlt sich den Bürgerinnen und Bürgern in ihrer Gesamtheit verpflichtet. Zahlreiche freiwillige Angebote wie Märkte, Neubürgerempfang und umfangreiche Mitwirkungsmöglichkeiten ermöglichen eine lebendige Stadtpolitik. Auch in den herausfordernden Zeiten der Corona-Pandemie erweist sich die Stadt Kronach als handlungs- und keineswegs weniger leistungsfähig – ganz im Gegenteil. Weitere zukunftsweisende Projekte, wie u.a. der Neubau des Crana Mare, sind bereits in der Planungsphase und können im kommenden Jahr angegangen werden. Auch dazu schildert der Jahresbericht den aktuellsten Sachstand.

Ich empfehle Ihnen die Lektüre des städtischen Jahresrückblicks und wünsche Ihnen eine schöne Adventszeit!

Angela Hofmann, Erste Bürgermeisterin
 

Kronach.aktuell_Jahresbericht2021, Kronach.aktuell_Jahresbericht2021, 29163 KB