Lukas Reinsch

Rosenberg Festspiele Saison 2022 - Lukas Reinsch - Foto: Markus Tautz, Markus Tautz

Lukas Reinsch wurde 1995 in Solingen geboren. Seine Mutter ist Autorin, sein Vater Informatiker. Er ist in Trier aufgewachsen, wo er als Jugendschauspieler am Stadttheater Trier im Großen Haus das erste Mal auf den Brettern, die die Welt bedeuten, stehen durfte. Seitdem hat sich seine Liebe zum Spielen stetig weiter entwickelt, nur kurz unterbrochen von einer akademischen Affäre in Erlangen. Nach dem Bachelor in Theater-/ Medienwissenschaft und Anglistik/Amerikanistik, im Rahmen dessen er auch in Irland und Kanada studierte, begann er sein Schauspielstudium an der Akademie für Darstellende Kunst Bayern in Regensburg. Neben dem Studium spielte er 2020 am Landestheater Niederbayern in "Der Aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui" und arbeitete 2021 als Regieassistent am Theater Regensburg bei "Wutschweiger".