Anne Scherliess

AnneScherliess_Bildrechte_AllanHoward, May Wilkens

Anne Scherliess ist in Nordrhein-Westfalen geboren und zeigte schon sehr früh den eindeutigen Willen, ihr Leben im Spiel zu verbringen. Ihre Ausbildung zur Schauspielerin erhielt sie von 1996 bis 2000 an der Athanor- Akademie Burghausen. Danach ging es ins erste Festengagement an das Theater Erfurt. Dem folgten Engagements am Theater der Altmark Stendal, dem Theater der Jungen Generation Dresden, der Landesbühne Hannover und dem Harzer Bergtheater Thale. 2010 gründete sie ihr mobiles Theaterensemble www.theaterathome.de. Von Zeit zu Zeit dreht sie in England und spielt mit dem Freien Theater Harz in der Rübeländer Tropfsteinhöhle. In Bonn ist sie mit einigen Monologstücken (Stefan Zweig/Dennis Kelly/Ildiko von Kürthy) am Theater Die Pathologie zu erleben. Wenn sie nicht gerade selbst spielt, schreibt sie Stücke, Hörspiele und Bilderbücher und übersetzt Bücher und Theaterstücke aus dem Englischen. Sie liebt es, quirlige Charaktere zu spielen und freut sich, nun unter anderem das Sams bei den Rosenberg Festspielen geben zu dürfen.