Der Marktplatz mit dem Kronacher Rathaus mit seinen markanten 5 Spitzdächern, von schönen Bäumen eingewachsen Das historische Rathaus von Kronach mit den Treppen zum Eingangsportal und dem auf die Wand gemalten Stadtwappen Das modern und elegant eingerichtete Trauzimmer mit dem Glastisch des Standesbeamten und Stühlen für Brautpaar und Gäste
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Aktuelles » Pressemitteilungen

Bauanträge rechtzeitig einreichen

Am Donnerstag, 19.07.2018, um 16:00 Uhr, findet die 49. öffentliche Sitzung des beschließenden Bau-, Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsausschusses des Kronacher Stadtrates der Wahlzeit 2014/2020 statt.   Bauherren, die ihren Bauantrag für diese Sitzung vorlegen möchten, werden gebeten, ihn bis spätestens Montag, 09.07.2018, 12:00 Uhr, bei der Stadt Kronach, Rathaus, Marktplatz 5, II. Stock, Zimmer Nr. 152, abzugeben. Alle Bauanträge, die...

» weiterlesen


Finissage Zeichnen in Cranachs Werkstatt

  Pressemitteilung Kurzentschlossene aufgepasst!  Die Ausstellung „Zeichnen in Cranachs Werkstatt“ auf...

» weiterlesen


Rathaus, TVB, Stadtwerke und Festung am 6. Juli geschlossen

Wegen einer betrieblichen Veranstaltung bleiben das Kronacher Rathaus und die Büros des Tourismus- und Veranstaltungsbetriebs sowie der Stadtwerke am Freitag, 6. Juli, ebenso geschlossen wie die Festung Rosenberg mit ihren Ausstellungsräumen. Karten für die Rosenberg-Festspiele können währenddessen über das Internet (www.rosenbergfestspiele.de) oder alle Reservix-Vorverkaufsstellen erworben werden. Das Erlebnisbad Crana Mare am Kreuzberg kann an besagtem Tag...

» weiterlesen


Kronacher besuchen Heimat- und Blütenfest ihrer Partnergemeinde Rhodt

Mit einem selbstbewussten Auftritt warb die Kronacher Weinkönigin Gina Zapf (Bildmitte) dafür, die Partnerschaft lebendig zu halten und auch Kronach einmal einen Besuch abzustatten.

Bei der Eröffnung des Heimat- und Blütenfestes in der Kronacher Wein-Patengemeinde Rhodt unter Rietburg, das traditionell am Pfingstwochenende stattfindet, war in diesem Jahr auch wieder eine starke Kronacher Delegation vertreten. Angeführt wurde sie von der Kronacher Weinkönigin Gina Zapf und Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein. Neben ihnen nahmen auch die Stadträte Wolfgang Hümmer, Hans Simon, Edgar Dunst und Dr. Ralf Völkl sowie viele...

» weiterlesen


Kreisverkehrswacht lädt zu Fahrtraining ein

Die Kreisverkehrswacht Kronach hat die Kommunen gebeten, sie bei ihren Werbemaßnahmen für das PKW-Fahrtraining "Könner durch Er-fahrung" zu unterstützen, was die Stadt Kronach hiermit gerne tut. Das Angebot der Kreisverkehrswacht richtet sich insbesondere an junge Mitbürgerinnen und Mitbürger, die erst wenig Fahrerfahrung gesammelt haben. Nähere Infos können der Anlage entnommen werden:

» weiterlesen


Freibadsaison hat begonnen

Pünktlich um 8.00 Uhr und bei Prachtwetter hat am Feiertag Christi Himmelfahrt, 10. Mai, die Freibadsaison im Kronacher Erlebnisbad Crana Mare begonnen. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter weiter mitspielt und seinen Teil zu einer gelungenen Freibadsaison 2018 beiträgt.   Der Freibadbereich hat grundsätzlich montags, mittwochs und freitags von 06.30 bis 20.00 Uhr geöffnet, am Dienstag und Donnerstag von 9.00 bis 20.00 Uhr sowie an...

» weiterlesen


Fütterungsverbot beachten

Aus gegebenem Anlass weist das städtische Ordnungsamt auf das bestehende und in einer städtischen Verordnung geregelte Fütterungsverbot von wildlebenden Tieren, insbesondere von Tauben hin. Gerade im Innenstadtbereich wurden in der letzten Zeit wieder vermehrt Zuwiderhandlungen gegen diese Vorschrift beobachtet.   Durch verschiedene Maßnahmen wie z.B. durch die Herausnahme von Eiern aus den Nestern, da wo es möglich ist, hat die Stadt in den...

» weiterlesen


Landwirte für Landschaftspflege im Landkreis Kronach gesucht

Der Landschaftspflegeverband Frankenwald, Landkreis Kronach e. V. sucht auch im Jahr 2018 Landwirte zur Durchführung der Landschaftspflegemaßnahmen. Anbei die entsprechende Ausschreibung hierfür:

» weiterlesen


Landschaft, die schmeckt!

Die Landschaft des Frankenwaldes wurde von den besonderen natürlichen Gegebenheiten der Region (Geologie, Klima…), aber auch durch die kleinbäuerliche land- und forstwirtschaftliche Nutzung geprägt. Es entstand über die Jahrhunderte hinweg eine besondere Kulturlandschaft, die in ihrer Ausprägung schützenswert ist. Durch unterschiedliche Nutzungsformen und Landschaftspflegemaßnahmen wird diese besondere Kulturlandschaft heute gepflegt und...

» weiterlesen


Teilnehmer an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018 gesucht

Das Landesamt für Statistik hat die Stadt Kronach um Hilfe gebeten, denn es sucht noch weitere Haushalte, die gegen eine Geldprämie von mindestens 85 Euro an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 teilnehmen.   Alle fünf Jahre wird deutschandweit die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) durchgeführt. Die Erhebung liefert auch Informationen über die Verbrauchsausgaben privater Haushalte. Auf Basis dieser Zahlen werden die...

» weiterlesen


Sandsteinwerkstatt 2018 Anmeldung ab sofort möglich

Tobias Schreiber

  Ab sofort ist es möglich, sich für die Kronacher Sandsteinwerkstatt 2018 anzumelden. Erster Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein freut sich sehr, daß diese traditionsreichen Kunstkurse auch nach dem Tod von Heinrich Schreiber, akademischer Bildhauer und Ehrenbürger der Stadt Kronach, weitergeführt werden können. Zu...

» weiterlesen


Mikrozensus 2018 im Januar gestartet

Auch im Jahr 2018 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Das dafür verantwortliche Landesamt für Statistik hat die Kommunen gebeten, die Bürgerinnen und Bürger mittels der beigefügten Pressemitteilung über das Prozedere der Datenerhebung zu unterrichten, was die Stadt Kronach hiermit natürlich gerne tut: 

» weiterlesen


Ehrenchronik ist Zeitzeugnis und Mahnung für kommende Generationen zugleich

Geschäftsleiter Stefan Wicklein, Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein, Kreisheimatpfleger a.D. Roland Graf und Anja Weigelt vom Stadtarchiv (von links) zeigten sich betroffen vom Schicksal ehemaliger Dörfleser Mitbürger.

Kreisheimatpfleger a. D. Roland Graf ist es zu verdanken, dass ein bedeutendes Zeugnis der Zeitgeschichte der Nachwelt erhalten bleibt. Denn er übergab in dieser Woche die „Ehrenchronik unserer Gemeinde Dörfles“ in den Bestand des Kronacher Stadtarchivs. Ihm selbst war das Buch vom damaligen Dörfleser Bürgermeister Georg Schmidt zu treuen Händen überlassen worden. Nach der Vogtendorfer Ehrenchronik und dem nicht ausgefüllten Neuseser Band,...

» weiterlesen


Landkreis Kronach bietet kostenlose Klimaschutz-Beratung

Zahlreiche Stromversorger haben in diesem Jahr bereits ihre Preise erhöht. Darauf kann man unterschiedlich reagieren. Die einen zucken mit den Schultern, die anderen meckern über die Kosten der Energiewende. Man kann aber auch selbst etwas unternehmen, um seine Energiekosten in den Griff zu bekommen, meint Energieberater Jürgen Ramming von der Energieagentur Oberfranken aus Kulmbach. Ramming berät Privathaushalte im Auftrag des Landkreises Kronach seit Jahren kostenlos....

» weiterlesen


Zweites Förderverfahren der Stadt Kronach für schnelles Internet soll weitere Stadtteile erschließen

Der Kronacher Stadtrat hat in seiner Sitzung am 14.08.2017 beschlossen, dass mit einem weiteren Förderantrag noch weitere, noch nicht mit schnellem Internet erschlossene Gebiete, mit schnellem DSL versorgt werden sollen. Ermöglicht wird dies durch eine neue Förderung des Freistaates Bayern (Höfe-Bonus-Programm), welches eine Verdopplung der bisherigen Fördermittel beinhaltet. Kooperiert wird hierbei mit der Nachbargemeinde...

» weiterlesen


Zurück in die Heimat? Medizinstudierende und Ärzte gesucht!

Unter dem Motto „Zurück in die Heimat?“ haben sich der Landkreis Kronach und seine Städte, Märkte und Gemeinden zusammengeschlossen, um in gemeinsamer Anstrengung Medizinstudierende und bereits andernorts praktizierende Ärztinnen und Ärzte zu identifizieren, die ursprünglich aus dem Landkreis Kronach stammen. Damit verbunden ist die Hoffnung, dass der ein oder andere an einer beruflichen Tätigkeit in der Heimat interessiert sein könnte. Ziel...

» weiterlesen


Auftakt des Veranstaltungsreigens „Wege zu Cranach in Kronach 2012“

Am Palmsonntag in der Fränkischen Galerie Bildbetrachtung „Lot und seine Töchter“ Sowohl der Kronacher Goethegesellschaft als auch dem Lucas-Cranach-Arbeitskreis, der mit Unterstützung von Zweiter Bürgermeisterin Angela Hofmann und Dr. Angela Degen-Madaus seit einigen Wochen unter der neuen Leitung von Dietmar Lang steht, ist es eine Herzensangelegenheit, Lucas Cranach, sein Leben und Werk immer wieder einer breiten...

» weiterlesen


Schulverbund Mittelschule Kronach gegründet

Die Bürgermeister der Gemeinden im Landkreis Kronach bei der Gründung des Mittelschulverbundes

Kronach. Der 7. Mai 2010 wird in die Geschichte des Landkreises Kronach eingehen, denn an diesem Tag wurde der erste Mittelschulverbund im Kreis gegründet. Nach Vorgesprächen mit den beteiligten Sachaufwandsträgern (Schulverband Kronach III mit den Verbandsgemeinden Stadt Kronach und Wilhelmsthal, Schulverbund Oberes Rodachtal mit seinen Verbandsgemeinden Steinwiesen, Wallenfels, Marktrodach und Nordhalben, Markt Küps und Gemeinde Weißenbrunn) und nachdem die...

» weiterlesen