Floßfahrt auf der wilden Rodach im Landkreis Kronach - ein Spass und Erlebnis für die ganze Familie Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Blick über die belebten Schwimmbecken des Erlebnisbades Crana Mare mit der Festung Rosenberg im Hintergrund Nachtaufnahme des Kronacher Rathauses bei Kronach leuchtet mit einem kugelförmigen Lichtzelt und feiernden Menschen Blick auf die Stadt und Festung vom Landesgartenschau-Park aus, mit Sandstein-Skulpturen im Vordergrund Kronach leuchtet mit Stadtpfarrkirche und Pfarrzentrum auf dem Melchior-Otto-Platz in der Oberen Stadt (Reinhard Feldrapp) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Kronach leuchtet - Bildrechte: Klaus Metzler - Kronach Creativ Kronach leuchtet - Bildrechte: Sven Jakob Kronach leuchtet - Bildrechte: Klaus Metzler - Kronach Creativ Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Das historische Stadtspektakel in der Oberen Stadt Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

KKV Skulpturenpark

KKV Skulpturenpark - Stein auf Erde von Karsten Reckziegel KKV Skulpturenpark - Sandsteinkunst entsteht KKV Skulpturenpark - Steinerner Magnet von Wilhelm Holderied

Von der Sandsteinkunst zur Videoinstallation: Kunst im Grünen

Das weltweit größte Openair Video-Kunstwerk- „Waterfire“ von Fabrizio Plessi steht in Kronach, am Eingang zum Landesgartenschau-Park. Seit der Einweihung  dieser großzügigen Parkanlage mit Flusslauf, Seebühne, Sportanlagen, Abenteuerspielplatz und Ruheflächen im Jahre  2002  ist darin  auch ein weitläufiger Skulpturenpark gewachsen. Von den 16 zu betrachtenden Kunstwerken stammen 12 Skulpturen von den Sandsteintriennalen des Kronacher Kunstvereins, der auch das Labyrinth „der steinerne Magnet“( 11 m x 8 m )  von Wilhelm Holderied finanzierte.

Bei einem Spaziergang vom LGS-Park bis hoch zur Festung Rosenberg begegnet man überall Kunstwerken vom Mittelalter bis hin zur Gegenwart. Wie selten wo, erlebt man in Kronach junge Kunst in alten Mauern.

Informationen zur Barrierefreiheit:

Das gesamte Parkgelände ist ebenerdig und barrierefrei zu erreichen.

Kontaktinformationen:

Kunstverein Kronach e.V.
Landesgartenschaupark
96317 Kronach

» zurück