Floßfahrt auf der wilden Rodach im Landkreis Kronach - ein Spass und Erlebnis für die ganze Familie Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Blick über die belebten Schwimmbecken des Erlebnisbades Crana Mare mit der Festung Rosenberg im Hintergrund Nachtaufnahme des Kronacher Rathauses bei Kronach leuchtet mit einem kugelförmigen Lichtzelt und feiernden Menschen Blick auf die Stadt und Festung vom Landesgartenschau-Park aus, mit Sandstein-Skulpturen im Vordergrund Kronach leuchtet mit Stadtpfarrkirche und Pfarrzentrum auf dem Melchior-Otto-Platz in der Oberen Stadt (Reinhard Feldrapp) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Kronach leuchtet - Bildrechte: Klaus Metzler - Kronach Creativ Kronach leuchtet - Bildrechte: Sven Jakob Kronach leuchtet - Bildrechte: Klaus Metzler - Kronach Creativ Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Das historische Stadtspektakel in der Oberen Stadt Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Festungen - Frankens Bollwerke

Bildrechte Achim Bühler Bildrechte Achim Bühler Bildrechte Achim Bühler\\komprimiert\\Bollwerke Ausstellung_Bildrechte Achim Bühler

Ausstellungshighlight nur noch bis zum 29.10.2017!

Starke Wallmauern, die sogar Kanonenkugeln widerstehen. Dramatische Belagerungen mit ungewissem Ausgang. Abenteuerliche Manöver. Vollendete Ingenieurskunst und bautechnische Kniffe. Aber auch der Alltag der Soldaten, Kommandanten, Handwerker, Köche und ihrer Familien. Erleben Sie all das in der Ausstellung „Festungen – Frankens Bollwerke“ auf der Festung Rosenberg.

Seit jeher schützten Menschen sich und ihren Besitz durch militärische Befestigungsanlagen. Die mittelalterliche Ritterburg ist das beliebteste Beispiel. Ihre Mauern versagten jedoch gegenüber den Schießpulver-Geschützen, die die Angreifer seit dem 16. Jahrhundert verstärkt einsetzten. So entstand die Festung als neue Bauform. Ihr gezackter Grundriss mit den vorspringenden Bastionen ermöglichte eine wirkungsvolle Verteidigung.

Die eng benachbarten Fürsten Frankens bauten strategisch wichtige Stützpunkte zu Landesfestungen aus. Ihre spektakulärsten Bewährungsproben erlebten diese Festungen im Dreißigjährigen Krieg. Im Laufe des 19. Jahrhunderts endete ihr militärischer Einsatz. Ihre Geschichte blieb jedoch aufregend: Sie wurden weiter genutzt, vom Gefängnis über Flüchtlingslager bis zum Archiv – und natürlich als einzigartige Denkmäler.

Am Originalschauplatz, der durch die Jahrhunderte gewachsenen Festung Rosenberg, tauchen Sie mit authentischen Exponaten und spannenden Aktivstationen in die vielseitige Vergangenheit der fränkischen Festungen ein.

Öffnungszeiten:

März bis Oktober, täglich außer Montag, 09.30 bis 17.30 Uhr

Tipp: Besuchen Sie die Ausstellung im Rahmen einer Führung!

 

Führung duch die Ausstellung "Festungen - Frankens Bollwerke"

Buchbar für Gruppen, März bis Oktober, Dauer ca. 45 Min., Preis: 90,00 € Erw., 50,00 € Schüler/Studenten

 

Kombiführung: Festungsführung und Führung durch die Ausstellung "Festungen - Frankens Bollwerke"

Buchbar für Gruppen, März bis Oktober, Dauer ca. 100 Min., Preis: 150,00 € Erw., 70,00 € Schüler/Studenten

Kontaktinformationen:

Festung Rosenberg
Festungsstr. 1
96317 Kronach

09261 60410
09261 604118

» zurück