Neue Leitungen werden verlegt

Aufgrund der Verlegung von Versorgungsleitungen von der Schwedenstraße hinauf in die Obere Stadt kommt es in den nächsten rund sechs Wochen zu Behinderungen und Einschränkungen im Umgriff der Baustelle, teilt die Stadt Kronach mit.

Während des ersten Bauabschnittes (19. April – 7. Mai) wird die südliche Einmündung zum Straßenzug Krahenberg für einige Tage gesperrt sein. Die Zufahrt für die Anlieger ist in diesem Zeitraum aber über die Haßlachgasse gesichert. Auch der Parkplatz am Krahenberg steht zur Verfügung.

Im weiteren Verlauf der Arbeiten, die Ende Mai abgeschlossen sein sollen, werden zeitweise auch der Fußweg Wolfsschlucht und der Treppenaufgang in die Obere Stadt am Pförtchen (Tittelstäffela) gesperrt werden müssen. Wann dies im Detail der Fall sein wird, hängt letztlich vom Fortgang der Arbeiten ab.