Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel  Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Aktuelles » Pressemitteilungen

Historische Denkmäler werden saniert

Das Kronacher Kriegerdenkmal bedarf einer Sanierung. Auf dem Bild sind die Setzungen im Bereich des Sarkophags und der Gehwegplatten gut zu erkennen.

Im Kronacher Stadtgebiet zeugen vielerlei Denkmäler von der bewegten Geschichte der Stadt. Zwei von ihnen, die Ehrensäule auf dem Melchior-Otto-Platz und das Kriegerdenkmal unterhalb der Festung Rosenberg, stehen jetzt zur Restaurierung an.   Für ihre Tapferkeit bei der Verteidigung der Stadt während des 30-jährigen Krieges wurde den Kronachern vom Bamberger Fürstbischof Melchior Otto Voit von Salzburg im Jahr 1651 ein neues Stadtwappen, eine...

» weiterlesen


Zitterstraße ab Montag voll gesperrt

Seit Ende Juni ist das städtische Bauhof-Team damit beschäftigt, den Gehweg entlang des Kaufhauses WEKA in der Johann-Nikolaus-Zitter-Straße zu sanieren. Bei den dazu nötigen Erdarbeiten wurde jetzt festgestellt, dass auch Teilbereiche des Kanals dringend einer Erneuerung bedürfen. Um diese Arbeiten durchführen zu können, muss die bisher noch halbseitig stadtauswärts befahrbare Johann-Nikolaus-Zitter-Straße im Bereich zwischen der Hausnummer 41...

» weiterlesen


Neues Kronacher City-Portal geht online

Bildrechte: Pixabay

Die lokale Wirtschaft zu fördern, den Einzelhandel zu stärken, auf regionale Produkte aufmerksam zu machen und Kunden zum Einkauf in der Kronacher Innenstadt zu animieren, diese Anliegen sind Erster Bürgermeisterin Angela Hofmann besonders wichtig. Werbung und Stadtmarketing im Online-Bereich sind dabei inzwischen absolut unverzichtbare Instrumente der Kundengewinnung. Um diesen Markterfordernissen zu entsprechen, hat Angela Hofmann den städtischen Tourismus- und...

» weiterlesen


Praktizierter Insektenschutz in Kronach

Auf dem Landesgartenschaugelände, aber auch an zahlreichen weiteren Stellen im Stadtgebiet führt das städtische Bauhof-Team derzeit Mäharbeiten durch. Das Mähgut der Wiesen wird dabei nicht wie bisher kleingehäckselt auf den Flächen belassen, sondern abtransportiert, um die Wiesen auf diese Weise abzumagern. Denn je magerer eine Wiesenfläche ist, desto mehr Blühstauden siedeln sich an und Gräser werden zurückgedrängt. So sollen im...

» weiterlesen


Bauarbeiten im Stadtzentrum

Der Gehweg entlang des Kaufhauses WEKA wird neu gebaut.

Nicht zu übersehen ist eine Baustelle in der Kronacher Innenstadt: Entlang der Ostseite des Kaufhauses WEKA wird derzeit der Gehweg vollumfänglich saniert. Der alte Plattenbelag war schadhaft und bedurfte dringend einer Erneuerung. Die rund 60.000 Euro teure Baumaßnahme führt das städtische Bauhof-Team in Eigenregie durch.   Künftig wird sich der Belag des Gehwegs in gleicher Optik wie am Marienplatz präsentieren. Neben einer...

» weiterlesen


Alte Heeresstraße wird rundum saniert

Die Alte Heeresstraße in Vogtendorf wird saniert.

Im Stadtteil Vogtendorf arbeitet das städtische Bauhof-Team derzeit eine weitere Straßensanierungsmaßnahme ab. Dort befindet sich die Alte Heeresstraße im Vollausbau. Straßenbelag, Schottertragschicht, Entwässerung, Oberflächenkanal und Nebenflächen müssen erneuert werden. Geplantes Bauende für die rund 150.000 Euro teure Sanierungsmaßnahme ist Ende Juli, teilt die Stadtverwaltung mit.

» weiterlesen


In Neuses werden Frankenstraße und Mittelweg saniert

Baubeginn in der Neuseser Frankenstraße

Im Flößerdorf Neuses haben am Montag die Arbeiten zum Vollausbau der Frankenstraße und des Mittelwegs begonnen. Bürgermeisterin Angela Hofmann freut sich, dass damit ein von der Neuseser Bevölkerung schon lange gefordertes Sanierungsprojekt angegangen wird.   Mit der Bauausführung der rund eine Million Euro teuren Maßnahme ist das Buttenheimer Unternehmen Richard Schulz Tiefbau GmbH betraut. Straßen und Gehwege werden komplett...

» weiterlesen


Rampe gesperrt

Am ehemaligen Kronacher Eichamt, zwischen Bamberger Tor und Stadtpfarrkirche gelegen, wird zum Zwecke von Dacharbeiten für die Dauer von ca. vier Wochen ein Gerüst aufgestellt. Aus diesem Grund muss die Gehwegrampe entlang der Stadtmauer zwischen Bamberger Tor und dem Fußgängerüberweg bei der HypoVereinsbank gesperrt werden. Fußgänger werden gebeten, auf den gegenüberliegenden Gehweg in der Schwedenstraße auszuweichen.

» weiterlesen


Kronacher Stadtbus verkehrt wieder regulär

Die wegen der Corona-Pandemie bestehenden Einschränkungen im Kronacher Stadtbusverkehr werden kommende Woche aufgehoben, teilt das Rathaus mit. Die verschiedenen Stadtbuslinien fahren damit ab Montag, 6. Juli 2020, wieder alle fahrplanmäßig vorgesehenen Haltestellen an. Auf der Fahrrunde 1 der Stadtbuslinie 1 werden also nun die Haltestellen Konrad-Popp-Platz, Karl-Bröger-Straße, Flügelbahnhof, Strau, Gabelsbergerstraße und Evangelisches Altenheim wieder...

» weiterlesen


Gehwegsanierung in der Johann-Nikolaus-Zitter-Straße

Ab Montag, 29. Juni, wird der schadhafte Plattenbelag des Gehwegs entlang des Kaufhauses WEKA in der Johann-Nikolaus-Zitter-Straße saniert. Die Arbeiten führt das städtische Bauhof-Team in Eigenregie durch.   Der Gehweg wird mit neuen Granitplatten versehen in der Optik wie sie auch beim Gehweg auf der Südseite des Kaufhausgebäudes, am Hussiten- und Marienplatz Verwendung gefunden hat. Die Straßenentwässerung wird angepasst und auch...

» weiterlesen


Dienstbetrieb in den Rathäusern

Ab Mittwoch, 24. Juni 2020, öffnen diejenigen Rathäuser, bei denen die baulichen Gegebenheiten entsprechende Hygienekonzepte und Abstände möglich machen, wieder regulär ihre Pforten.   So können ab dann die Rathäuser in Kronach, Pressig, Marktrodach und Teuschnitz sowie die Verwaltung der Stadtwerke Kronach wieder ohne Voranmeldung zu den vor der Corona-Pandemie üblichen Geschäftszeiten aufgesucht werden. In den Gebäuden...

» weiterlesen


Kinder-Podcast Einfach Kunst.

Sophie, Lucie und Fritz zu Besuch in der Fränkischen Galerie   Einfach Kunst. So lautet der Titel der Podcast-Serie zur Fränkischen Galerie auf der Festung Rosenberg. Eingeführt während des Lockdowns, hat Museologe Alexander Süß inzwischen in sechs Folgen mit wechselnden Gesprächspartnern einzelne Kunstwerke des Museums vorgestellt und für die Zuhörerinnen und Zuhörer anschaulich beschrieben. Zu seinen...

» weiterlesen


Wer möchte Bundesfreiwilligendienst an der Lucas-Cranach-Grundschule leisten?

Die Stadt Kronach sucht ab 01.09.2020 Bundesfreiwillige für die Lucas-Cranach-Grundschule Kronach. Näheres s. Anlage

» weiterlesen


Rhodter Heimat- und Blütenfest: Gewinnspiel zum 70-jährigen Jubiläum

Allerorten fallen liebgewonnene Feste und Veranstaltungen der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen zum Opfer. Am Pfingstwochenende war davon nun auch das traditionelle Heimat- und Blütenfest in Kronachs Partnergemeinde Rhodt unter Rietburg betroffen. Dieses Fest ist für die Rhodter Mitbürgerinnen und Mitbürger und die vielen Tausend Gäste, die alljährlich in den Weinort strömen, das, was für die Kronacher ihr...

» weiterlesen


Museen der Festung Rosenberg in Kronach ab kommenden Dienstag für Einzelbesucher wieder geöffnet

Fränkische Galerie Foto Achim Bühler

Kronach. Nachdem die bayerische Staatsregierung vor kurzem den Weg zur Wiedereröffnung der Museen unter Einhaltung corona-bedingter Auflagen frei gemacht hat, freut sich Erste Bürgermeisterin Angela Hofmann sehr darüber, dass ab kommendem Dienstag die Fränkische Galerie, das Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums München mit ihrem Schatz spätgotischer fränkischer Kunst sowie die Familienausstellung „Festungen – Frankens Bollwerke“...

» weiterlesen


Abstandsregeln auch auf Spielplätzen einhalten!

Seit Mittwoch, 6. Mai, ist die Sperrung für alle öffentlichen Spielplätze im Stadtgebiet aufgehoben, allerdings unter der Voraussetzung, dass insbesondere die Begleitpersonen der Kinder die Abstandsregeln einhalten. Nach Möglichkeit sollte auch auf einen ausreichenden Abstand der Kinder zueinander geachtet werden. Bolzplätze bleiben dagegen weiterhin geschlossen.   Vielen Besuchern ist nicht bewusst, dass die Abstandsregeln weiter gelten, auch...

» weiterlesen


Jahrmarkt kann wieder stattfinden, auch Spielplätze werden geöffnet

Nach der Ankündigung von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, die bestehenden Anti-Corona-Maßnahmen Zug um Zug zu lockern, werden auch in Kronach entsprechende Maßnahmen ergriffen.   Bürgermeisterin Angela Hofmann teilt mit, dass die Stadt Kronach in Absprache mit der Kreisverwaltungsbehörde entschieden hat, dass auf dem Kaulangerplatz wieder Jahrmärkte abgehalten werden dürfen, natürlich unter Einhaltung der...

» weiterlesen


Online-Plattform „www.kronach-city.de“ für den Kronacher Einzelhandel und weitere innerstädtische Betriebe

Ab heute dürfen in einem vorgegebenen Rahmen eine Reihe von Geschäften wieder ihre Pforten öffnen. Um dies zu unterstützen und die Kronacher Innenstadt auf achtsame Weise wieder mit mehr Leben zu erfüllen, bereitet der Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb der Stadt Kronach in enger Abstimmung  mit den Vertretern des Kronacher Einzelhandels unter der Adresse www.kronach-city.de eine Online-Plattform vor, auf der sich...

» weiterlesen


Corona-Pandemie: Kronacher Rosenberg Festspiele 2020 abgesagt

Aufgrund der weiterhin strengen Vorgaben des Freistaates Bayern für Großveranstaltungen und Veranstaltungen jeder Art sieht sich die Stadt Kronach schweren Herzens gezwungen, die Rosenberg Festspiele 2020 abzusagen. In den vergangenen Wochen befanden sich die Stadtspitze und der Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb in engem Austausch mit der künstlerischen Leitung der Festspiele, um in zahlreichen Telefonkonferenzen unterschiedliche Szenarien für den Kronacher...

» weiterlesen


Kronacher Ausmalbilder - mach mit!

Kronacher Ausmalbilder stehen zum Download bereit. Wenn Sie die ausgemalten Bilder abfotografieren, einscannen oder das Original an uns zurück schicken, werden wir diese hier veröffentlichen.   So funktionierts: Bild als PDF oder JPG downloaden Bild ausdrucken Ausmalen (Vorname und Alter des Kindes nicht vergessen) Zurück schicken   Rücksenden...

» weiterlesen


Corona-Hilfe-Telefon der Stadt Kronach

Die Stadt Kronach wird ab sofort ein Hilfe-Telefon einrichten. Ziel ist es, vor allem ältere Mitbürger/innen sowie Risikopatienten bei der Bewältigung des Alltages in Zeiten der Corona-Pandemie zu unterstützen. Unter der Rufnummer: 09261 / 97-278 können Sie Montag bis Freitag von 08:00 Uhr – 16:00 Uhr anrufen, - wenn Sie Hilfe benötigen bei täglichen Besorgungen (Einkauf, Apotheke, etc.) - wenn Sie persönlich Hilfe anbieten...

» weiterlesen


"Ich weiß, was ich will" Konzertabende mit Uli Scherbel verschoben

Ich weiss was ich will_Bildrechte Tana Hall Photography

„Und dann such ich Trost in einem Lied...“ Absage und neue Termine für die Konzerte „Ich weiß, was ich will“ mit Uli Scherbel und der Pavel Sandorf Big Band   Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb der Stadt Kronach in enger Absprache mit den Künstlern dazu entschlossen, die beiden ausverkauften Konzerte „Ich weiß, was ich will“ von...

» weiterlesen


Informationen zum Coronavirus

Das vermehrte Auftreten von Infektionen mit dem Coronavirus in Deutschland verunsichert viele Menschen auch in unserer Region. Auch wenn keine Panik angebracht, das Gesundheitswesen im Landkreis Kronach gut vorbereitet ist und alle beteiligten Stellen im stetigen Austausch stehen, sieht der Landkreis Kronach einen erhöhten Handlungs- und Informationsbedarf.   Es wurde deshalb auf der Homepage des Landkreises Kronach eine Schwerpunktseite "Coronavirus" eingerichtet,...

» weiterlesen


Kommunalwahlen 2020

Am 15. März 2020 fanden in allen Kommunen des Freistaates Bayern Kommunalwahlen statt. Gewählt wurden die Gemeinde- und Landkreisvertretungen und in der überwiegenden Zahl der Gemeinden und Landkreise auch die Bürgermeister und Landräte.   Hier geht es zu den aktuellen Ergebnissen der Kommunalwahlen 2020 in der Stadt und im Landkreis Kronach:  

» weiterlesen


Neue Wege zu Cranach

Es ist ein Brückenschlag zwischen Ost und West. In einer bislang einmaligen, bundeslän-derübergreifenden Initiative haben sich dreizehn Städte aus Bayern, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt zusammengeschlossen, um den großen Renaissancemaler Lucas Cranach wieder erlebbar zu machen. Die Initiative „Wege zu Cranach“ hebt einen kulturel-len Schatz, der über Generationen getrennt war, und fügt ihn wieder zu einem Ganzen zu-sammen. Ein...

» weiterlesen


Abschlussveranstaltung Ferienspieltage 2019

Kanu

Drei Wochen voller Spaß, Abenteuer und neuer Erfahrungen gingen zu Ende.Die Ferienspieltage 2019 der Stadt Kronach präsentierten sich im 32. Jahr erneut abwechslungsreich und erfreuten sich großer Nachfrage. „Leider schon ausgebucht“ hieß es nach kurzer Zeit bei einigen Veranstaltungen, weshalb das Sachgebiet Familien und Soziales der Kronacher Stadtverwaltung zusammen mit dem eingesetzten Betreuerteam nach Erweiterungslösungen suchte und...

» weiterlesen


Landratsamt-Sanierung bringt Verkehrseinschränkungen mit sich

Die Generalsanierung des Landratsamts-Gebäudes in der Kronacher Güterstraße bringt auch eine Reihe von erheblichen, aber unvermeidbaren Verkehrseinschränkungen mit sich, wofür die Landkreisverwaltung um Verständnis bittet. Die durch die Baumaßnahmen bedingten Sonderregelungen und phasenweise unterschiedlichen Beeinträchtigungen betreffen den Zeitraum vom Dienstag, 11. Juni, bis voraussichtlich zum Jahresende 2020.   Besonders zu...

» weiterlesen


Uli Scherbel – ein Garant für ausverkaufte Vorstellungen

Bildrechte Timo Bartels

Singen, Spielen, Tanzen, Steppen, hört man diese Begriffe in einem Atemzug, dann weiß man sofort, um welchen Musicaldarsteller aus dem Frankenwald es geht: Uli Scherbel. In der Kombination dieser Disziplinen ist der in Kronach geborene Bühnenprofi ein Garant für Standing Ovations und ausverkaufte Vorstellungen. Zuletzt bewies er dies auf beeindruckende Weise am Landestheater Schleswig-Holstein. In der Hauptrolle des Don Lockwood in dem Steptanzmusical "Singin in the Rain"...

» weiterlesen


Gästeführer gesucht

Fotograf Achim Bühler

Egal ob Stadt- oder Festungsführung, Kunst- oder Erlebnistour, Führungen mit Familien, Jugendlichen oder Kindern, der Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb der Stadt Kronach bietet seinen Gästen ein umfangreiches Führungsangebot, bei dem Besucherinnen und Besucher viel Spannendes und Wissenswertes, z.B. über die Geschichte, Architektur oder das Brauchtum der Stadt erhalten. Nicht denkbar wäre dieses Angebot ohne ein engagiertes Team von Gästeführerinnen...

» weiterlesen


Stadt Kronach belohnt ehrenamtliches Engagement

Die bayernweite Ehrenamtskarte gibt es seit geraumer Zeit auch im Landkreis Kronach. Mit dieser Vorteilskarte, die ihren Inhabern Vergünstigungen für Einkäufe und vielerlei andere Aktivitäten gewährt, soll ehrenamtliches Wirken und freiwilliges Bürgerengagement, die Grundsäulen eines solidarischen Gemeinwesens, in besonderer Weise honoriert werden. Gerade in der Stadt und im Landkreis Kronach bringen sich enorm viele Menschen ehrenamtlich ein und erweisen...

» weiterlesen


Landkreis Kronach bietet kostenlose Klimaschutz-Beratung

Zahlreiche Stromversorger haben in diesem Jahr bereits ihre Preise erhöht. Darauf kann man unterschiedlich reagieren. Die einen zucken mit den Schultern, die anderen meckern über die Kosten der Energiewende. Man kann aber auch selbst etwas unternehmen, um seine Energiekosten in den Griff zu bekommen, meint Energieberater Jürgen Ramming von der Energieagentur Oberfranken aus Kulmbach. Ramming berät Privathaushalte im Auftrag des Landkreises Kronach seit Jahren kostenlos....

» weiterlesen


Zweites Förderverfahren der Stadt Kronach für schnelles Internet soll weitere Stadtteile erschließen

Der Kronacher Stadtrat hat in seiner Sitzung am 14.08.2017 beschlossen, dass mit einem weiteren Förderantrag noch weitere, noch nicht mit schnellem Internet erschlossene Gebiete, mit schnellem DSL versorgt werden sollen. Ermöglicht wird dies durch eine neue Förderung des Freistaates Bayern (Höfe-Bonus-Programm), welches eine Verdopplung der bisherigen Fördermittel beinhaltet. Kooperiert wird hierbei mit der Nachbargemeinde...

» weiterlesen


Schulverbund Mittelschule Kronach gegründet

Die Bürgermeister der Gemeinden im Landkreis Kronach bei der Gründung des Mittelschulverbundes

Kronach. Der 7. Mai 2010 wird in die Geschichte des Landkreises Kronach eingehen, denn an diesem Tag wurde der erste Mittelschulverbund im Kreis gegründet. Nach Vorgesprächen mit den beteiligten Sachaufwandsträgern (Schulverband Kronach III mit den Verbandsgemeinden Stadt Kronach und Wilhelmsthal, Schulverbund Oberes Rodachtal mit seinen Verbandsgemeinden Steinwiesen, Wallenfels, Marktrodach und Nordhalben, Markt Küps und Gemeinde Weißenbrunn) und nachdem die...

» weiterlesen