Generationenwechsel in der Führungsebene der Stadtverwaltung

Drei Führungskräfte der Stadt Kronach treten nach 30, 37 und 40 Dienstjahren den Ruhestand an

Im feierlichen Rahmen verabschiedete Erste Bürgermeisterin Angela Hofmann die leitenden Mitarbeiter Daniel Gerber (nach 30 Dienstjahren), Wolfgang Günther (nach 37 Dienstjahren) und Georg Köstner nach 40 Dienstjahren in den Ruhestand. „Für Ihr stetiges, unermüdliches Engagement für die Stadt Kronach danke ich Ihnen, auch seitens des Stadtrates, von ganzem Herzen“ betont die Bürgermeisterin. Die langjährige, von Vertrauen geprägte Zusammenarbeit sorgte stets für ein gutes Betriebsklima – die Grundlage für fortwährend erfolgreiche Projektarbeiten. 
Daniel Gerber war knapp 30 Jahre als Stadtplaner und Leiter der Bauverwaltung tätig. Ihm war es stets ein Anliegen, Unternehmen und Bürger bei Bauangelegenheiten kompetent zu beraten. Durch zahlreiche, bedeutende Projekte hat Gerber die Stadtentwicklung entscheidend mitgeprägt. Ein besonderes Dauerprojekt war mitunter die Festungssanierung, wodurch weite Teile der Festung Rosenberg neuen Nutzungen zugänglich gemacht wurden. 
Wolfgang Günther war zunächst im Bauamt, später als Geschäftsführer der Landesgartenschaugesellschaft 2002 mbh und zuletzt als Leiter der Finanzverwaltung der Stadt Kronach tätig. Darüber hinaus war Günther stellvertretender Werkleiter und für die Kronacher Stadtentwicklungs GmbH zuständig. Wolfgang Günther hat sich als Kämmerer um passende Förderprogramme bemüht und eine Vielzahl von Projekten der Stadtentwicklung erfolgreich unterstützt. 
Georg Köstner feierte zusätzlich zum Eintritt in die Freistellungsphase 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Kronach. Köstner arbeitete zunächst viele Jahre im Hauptamt, später als Leiter der nichttechnischen Bauverwaltung. Als Leiter des Bereichs Wirtschaftsmanagement hat Georg Köstner zahlreiche lokale Unternehmen beraten und für viele Bauvorhaben die bauleitplanerischen Voraussetzungen geschaffen. Zudem betreute Köstner den Breitband-ausbau im Kronacher Stadtgebiet. 
Ein weiteres Dienstjubiläum feierte Nicole Kramp, die seit 25 Jahren bei der Stadt Kronach angestellt ist. Die gelernte Verwaltungsfachangestellte arbeitet seit mehreren Jahren im Ordnungsamt und kümmert sich vorrangig um Sondernutzungen, gaststättenrechtliche Geneh-migungen oder den Vollzug der Reinigungsverordnung. „Ich freue mich auf viele weitere Jahre bei der Stadt Kronach, in einem hervorragenden Team und mit spannenden Aufgaben“ freut sich die Jubilarin. 
Angela Hofmann bedankte sich bei den Mitarbeitenden für die jahrelange Treue gegenüber der Stadt Kronach.
 

Kontakt

Frau Raithel Sophia
Marktplatz 5
96317 Kronach

Montag bis Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 17:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:30 Uhr