Mit Kanonendonner ins neue Jahr

Das traditionelle Neujahrsschießen hat auch in diesem Jahr zahlreiche Gäste und Kronacher auf die Festung Rosenberg gelockt. Weithin hörbar waren die Salutschüsse, mit der die historische Bürgerwehr das neue Jahr 2024 begrüßte.
 

Erste Bürgermeisterin Angela Hofmann bedankte sich bei der Fürstbischöflichen Bambergischen Schützen- und Artillerie Kompagnie zu Cronach mit Kommandant Charly Wittig für das Aufrechterhalten der langen Tradition. Zusammen mit der Bürgerwehr wünschte sie ein gesegnetes, gesundes und friedliches neues Jahr.

Die Festung Rosenberg, die als Verteidigungsanlage nie eingenommen wurde, bezeichnete die Bürgermeisterin als Bollwerk und Zeugnis der Geschichte, das identitätsstiftend in Gegenwart und Zukunft wirke.

Fotos: Jacqueline Hempfling